Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • DIWISA_History.jpg

Esperienza di quasi 100 anni nell'arte della distillazione

La distillazione di acquavite a Willisau risale ad una tradizione familiare con quasi cento anni di storia, che ebbe inizio nel 1918, quando il giovane Hans Affentranger, ancora ventenne, fondò una ditta per la produzione di liquori e sciroppi: la prima pietra dell'attuale DIWISA, una delle più moderne distillerie d'Europa con più di 100 dipendenti.

Prodotti apprezzati e diffusi

I distillati di Willisau furono presto conosciuti e apprezzati anche al di là dei confini della regione. Soprattutto i distillati di frutta non potevano mancare in ristoranti e trattorie come pure in feste e banchetti.

Tradizione e modernismo

Grazie all'enorme forza innovativa e alla straordinaria motivazione dei dipendenti, la distilleria di Willisau è diventata il leader di mercato nella produzione e distribuzione di bevande alcoliche in Svizzera. L'azienda a conduzione familiare riesce a coniugare, in un modo a dir poco ideale e con grande successo, tradizione artigianale, forza innovativa e alta tecnologia.

Meilensteine der Firmenentwicklung

2014 – Die Nachfolge

Adrian Affentranger (nicht mit Andreas Affentranger verwandt) übernimmt im Zuge der Nachfolgeplanung im Rahmen eines management buy out die Aktienmehrheit und die Geschäftsleitung. Andreas Affentranger unterstützt das Unternehmen weiterhin als Verwaltungsratspräsident.

2004 – Marketing Ausrichtung

René Gut übernimmt als CEO die Geschäftsleitung der DIWISA, ein innovativer Denker und Macher, mit Erfahrung im internationalen Spirituosenbusiness.

1996 – Die dritte Generation

Andreas Affentranger übernimmt die Geschäftsleitung.

1965 – Der schwere Schlag

Auf einer Geschäftsreise im Ausland verunfallt Hans Affentranger jun. tödlich. Er hinterlässt seine Frau mit drei Kleinkindern, Christa, Claudia und Andreas. Kurz darauf tritt der Bruder von Frau Heidy Affentranger, Dr. Rolf Studer, in die Geschäftsleitung ein.

1947 – Die zweite Generation

Nach seiner Einarbeitung übernimmt Hans Affentranger Jun. die Geschäftsleitung.

1946 – Änderung der Rechtsform

Die bisherige Einzelfirma wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Sie heisst Distillerie Willisau, Aktiengesellschaft Hans Affentranger.

1928 – Erste Expansion

Nach zehn Jahren erfolgreicher Arbeit wird der Betrieb erweitert: Auf dem von der Korporation Willisau für Fr. 1.50/m2 zugekauften Land entsteht ein Neubau mit Wohnhaus, Keller, Brennerei und weiteren Räumlichkeiten.

1918 – Gründung

Hans Affentranger gründet eine Einzelfirma zur Herstellung und dem Handel von Spirituosen, Likör und Sirup.

Weitere Informationen zur Geschichte finden Sie auf unserer  Timeline.