Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • Belux.jpg

Revolution im belgischen Gastgewerbe

Das junge, aufstrebende Unternehmen Jet Import mischt die Gastroszene Belgiens auf.

Das junge und schnell wachsende Unternehmen Jet Import ist einer der grössten Importeure internationaler Getränke wie Red Bull, Desperados, Fever-Tree, Heineken etc. Vor kurzem wurde die Produktpalette um ein Spitzensortiment an Premiumspirituosen erweitert. Dies ermöglicht Jet Import auf die derzeit starke Nachfrage nach hochwertigen Cocktails zu reagieren.

Jet Import ging aus dem Unternehmen Jet Frisdranken hervor, einem Limonadenhersteller aus Westflandern. Stefaan Bettens, derzeitiger Geschäftsführer von Jet Import, übernahm die Führung des Unternehmens von seinem Grossvater und wurde zu einem wichtigen Importeur von Premiumgetränken.

Jet Import begann seine Aktivität mit der Übernahme des alkoholfreien Bieres «Gerstel Bräu» von Jet Frisdranken. 1991 brachte Stefaan Bettens Corona Extra, das erste Bier mit langem Flaschenhals, auf den belgischen Markt. Mit seinem Gespür und Riecher für erfolgreiche Produkte erweiterte er anschliessend das Sortiment um andere innovative, gewagte und rentable Premiumgetränke. So lancierte er im belgischen Markt erfolgreich Red Bull, Desperados, Fever-Tree, eine Wellnessgetränke-Linie und ein grosses Sortiment an Premiumalkohol.

Jet Import beschäft igt derzeit 96 motivierte Mitarbeiter, die zu Höchstleistungen bereit sind. Die sie leitende Unternehmenskultur fördert Innovation, Qualität, Rentabilität und Enthusiasmus – ein Erfolgsrezept des Unternehmens.

Seit November ist auch TROJKA Teil des bereits renommierten Markenportfolios von Jet Import. Der Importeur, ein grosser Kenner des Nachtlebens, will TROJKA als Mixgetränk par excellence in den exklusivsten Locations positionieren. Der Fokus liegt dabei auf dem perfekt servierten Cocktail TROJKA Pink und seinem Kirschbonbon, der als feste Grösse bei den Nachtschwärmern etabliert werden soll.

Damit die TROJKA-Revolution im Gaststättengewerbe in Belgien gelingt, liefert Jet Import einen erstklassigen Service: Das Unternehmen sorgt für eine starke Bindung zwischen Bierhänd- lern und Lieferanten und garantiert so, dass die Versorgung jederzeit gewährleistet ist. So können die Markenvertreter und -coaches TROJKA in den besten Gastronomie-Outlets und Bars mit der gewünschten Sichtbarkeit und dem richtigen Design und Style lancieren.

Mithilfe seines soliden Vertriebsnetzes will Jet Import der Marke einen steigenden Absatz ermöglichen und dafür regelmässige Themen- und Aktivierungsabende in den besten Bars organisieren. Die Marke beabsichtigt auch, Partnerschaft en mit Geschäft sführern von Bars einzugehen und so für Synergieeff ekte bzw. Win-Win-Situationen zu sorgen. Das Ziel? Die Marke als feste Grösse vor und hinter der Bar zu positionieren. Nicht zuletzt wird sich TROJKA auch bei mehreren Festivals in Belgien als exklusiver Wodka fest etablieren.

Jet Import

  • Gründung 1991
  • Unternehmung: Import, Distribution und Markenaufbau von Getränken im nicht alkoholischen und alkoholischen Segment.
  • Anzahl Mitarbeitende: 96
  • Standort: Lauwe, Belgien
  • Portfolio: Corona Extra, Red Bull, Desperados, Fever Tree, Copperhead, TROJKA

Belgien

  • Einwohnerzahl: 11.26 Mio.
  • BIP/Einwohner: 45’300 USD
  • Stadt über 500’000 Einwohner: Antwerpen
  • Städte über 200’000 Einwohner: Gent, Charleroi

Luxemburg

  • Einwohnerzahl: 543’000
  • BIP/Einwohner: 90’332 USD
  • Stadt über 100’000 Einwohner: Luxemburg

Gastronomie Hot Spots

  • Knokke: The Pharmacy
  • Brussel: Belgica
  • Antwerpen: Maritime, Plein Publik
  • Kortrijk: Bar Jules
  • Leuven: Bar nine
  • Hasselt: Van Gogh
  • Mons: Arnak
  • Gent: Moris
  • Luik: Smile