Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • Abfuellung.jpg

Staff responsibility

At DIWISA, we have a flat organisational structure that promotes outstanding commitment and independent thinking among our staff members. With each individual feeling responsible for his or her division, they all make a significant contribution to the company’s development.

Attractive employer

DIWISA is a popular employer that attracts applicants from far beyond the region. Our team enjoys unequalled advantages. Aside from performing their normal duties, staff members are also actively involved in the creation of innovations. The accountant may, for instance, initiate a new wellness drink, or the driver may suggest a new shot with a double chamber. The gestation of such innovative ideas requires a positive work climate and outstanding staff motivation. The high level of motivation among our staff is further boosted by our provision of free non-alcoholic drinks, subscriptions for fitness studios, vouchers for local tennis courts and weekly visits by a masseur.

Investment in training

DIWISA specifically invests in the training of own junior staff. The company has held a license to train specialised food production engineers for five years now. The training course, which focuses on the manufacture and bottling of spirits, promotes both personal growth and the growth of the company. While the trainers reflect deeply on their work in order to pass on knowledge, the trainees put their trainers in contact with new trends taught at the vocational colleges.

Über die Schulter geschaut bei...

Lukas Albisser

Leiter IT

Auch in einem kleinen Unternehmen wie der DIWISA ist es mit der richtigen Einstellung möglich, sich weiterzuentwickeln. So hat Lukas vor über 10 Jahren im KV bei der DIWISA begonnen und ist heute für die IT verantwortlich.

Oski Bucher

Leiter Abfüllerei

Es gibt kaum einen Bereich in der DIWISA, in welchem Oski noch nicht gearbeitet hat. Dementsprechend konnte er auch schon viele Erfahrungen sammeln und hat die Chance erhalten, sich weiter zu entwickeln. Heute zeigt er sich verantwortlich für die Abfüllerei der DIWISA.

Tony Huber

Mitarbeiter Fabrikation

Seit 25 Jahren arbeitet Tony bei der DIWISA. Dies hätte er selbst nicht erwartet. Was ihn in dieser langen Zeit immer wieder angetrieben hat und was er besonders gern bei der DIWISA macht, erzählt er selbst.

Claudio Lobosco

Leiter International Business

Claudio Lobosco ist seit Jahren mit Leidenschaft im Verkauf und der Vermarktung von Getränken tätig. In einem kurzen Beitrag schildert er, was ihn in seiner Funktion als Leiter vom Internationalen Business, in dem auch die Gesamtverantwortung der Marke Trojka angesiedelt ist, täglich antreibt.

Kenneth Emmenegger

Mitarbeiter Brennerei

Kenneth ist schon viele Jahre in der Herstellung von Fruchtbränden tätig. Seit 2010 macht er dies bei der DIWISA. Mit viel Leidenschaft stellt er aus den frischen Früchten tolle Brände her. Besonders stolz ist er, wenn durch den Einsatz des ganzen Teams nebst den positiven Rückmeldungen der Kunden auch der ein oder andere Award herausschaut.

Brigitte Rohner

Debitorenbuchhaltung / Destithek / Besucherrundgänge

Vielfältig ist die Arbeit von Brigitte Rohner bei der DIWISA. Nebst der Hauptaufgabe der Debitorenbuchhaltung ist Brigitte für die Destithek und die Besucherrundgänge verantwortlich. In allen Aufgaben hat sie viel mit Kunden zutun und erzählt was dabei die Herausforderungen sind.

Rebecca Mathys

Brandmanagerin

Rebecca Mathys hat als Junior Brandmanagerin bei der DIWISA begonnen und konnte schon nach kurzer Zeit dank ihrem Engagement Verantwortung für Marken übernehmen. Als Brandmangerin stellt sie nun sicher, dass Marken wie Sierra Tequila, Saint James oder Black Tears bei den Konsumenten richtig ankommen. Dabei trägt sie die Verantwortung von der Planung bis zur Umsetzung.

Beni Affentranger

Mitarbeiterin Kundenservice

Beni Affentranger hat bereits ihre Lehre bei der DIWISA gemacht. Nach gut 20 Jahren ist sie zur DIWISA zurückgekehrt und nimmt uns mit auf ihren Arbeitsalltag. Sie steht im Kundenservice an vorderster Front und hat täglich mit den Kunden zu tun. Der Kontakt bringt viel Freude, Abwechslung aber auch Herausforderungen.

Nils Berthold

Regionaler Verkaufsleiter

Nils Berthold ist für die DIWISA als Regionaler Verkaufsleiter täglich unterwegs. Er nimmt uns mit in seinem Alltag, spricht über seine Leidenschaft die DIWISA gegen aussen vertreten zu dürfen, was er dabei unternimmt um sich auch im starken Wettbewerb durchzusetzen und erläutert, warum er sich bei der DIWISA so wohl fühlt.

Marco Wisler

Stellvertretender Leiter Logistik

Marco Wisler arbeitet schon seit seiner Lehre bei der DIWISA. Dabei hat er sich in der Logistik weiterentwickelt und ist heute stellvertretender Leiter Logisitk. Er erklärt uns in einem kurzen Film was ihn motiviert bei der DIWISA zu arbeiten, wie sich die Logistik verändert hat und wie sich damit auch neue Herausforderungen ergeben haben.

Ruth Forrer

Leiterin Trade Marketing

Ruth Forrer arbeitet schon seit 2002 bei der DIWISA und hat sich vom Sekreteriat zur Leiterin des Trade Marketing weiterentwickelt. In einem kurzen Film erklärt Ruth ihre Motivation und die Leidenschaft in ihrer Arbeit. Dabei kommt sie auch auf die heutigen Herausforderunen in ihrem Arbeitsalltag zu sprechen.