Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Mars Blended Malt Whisky Cosmo

Hinter der Whisky-Marke Mars steckt eine lange Tradition in der Spirituosenherstellung. Das 1872 gegründete Familienunternehmen Hombo Shuzo Co. fand ihren Ursprung ganz im Süden von Japan, in Kagoshima, mit der Herstellung von Shochu, einem traditionellen japanischen Branntwein. Anfangs 1950 wollte man mit der Destillation von Whisky zur Erweiterung des Portfolios beginnen. Die ersten Batches destillierte die Firma jedoch erst zehn Jahre später in einer neu erbauten Distillerie in der Präfektur Yamanashi, in der Mitte der Hauptinsel Honshu. Jedoch wurde auch diese Örtlichkeit nur wenige Jahre genutzt bis man die Produktionsanlagen ein weiteres Mal verlegte. Neuer Sitz: die Shinshu Distillerie in der Nähe von Nagano wo ab 1985 der erste Mars Whisky produziert wurde.

Die höchstgelegene Whisky Distillerie Japans musste aber bereits wenige Jahre später ihre Türen schliessen. Erst mit dem wachsenden Interesse und der steigenden Popularität von Whisky aus dem Land der aufgehenden Sonne renovierte Hombo Shuzo Co. die Produktionsstätte. So werden seit 2011 wieder Fässer mit dem Mars Whisky in der Shinshu Distillery befüllt.

In nur gerade einer Wash- und einer Spirit-Still wird der Mars Maltage «Cosmo» in kleinen Mengen destilliert. Die eher kleine Apparatur führt dazu, dass die Shinshu Distillery nicht aus eigner Kraft die Nachfrage nach Whisky decken kann. Daher greifen sie für ihren Blended Malt auch auf schottischen Single Malts zurück. Zusammen vermengt präsentiert sich der Cosmo als voller, leicht süsslicher Whisky mit feinen Akzenten von Torf. Benannt ist der Cosmo übrigens nach einem Berggipfel der japanischen Alpen unweit der Distillerie entfernt.

Seit 2016 destilliert das Unternehmen ebenfalls an einem zweiten Standort. Auf dem Gelände der Ursprünglichen Produktionsstätte der Hombo Shuzo Co., in Kagoshima, wurde eine Brennanlage im Ebenbild der Shinshu Distillerie errichtet. Wir dürfen gespannt sein, welche Whiskys von dieser Distillerie in den nächsten Jahren unser Portfolio ergänzen werden.

 

Tasting Notes:

  • Nase: Zuerst hat man einen feinen Duft von Vanille in der Nase, welcher von süssen roten Beeren komplettiert wird.
  • Gaumen: Orange und Schokolade, frische Gerste und geräuchertes Holz.
  • Abgang: Frische Pflaumen und weisse Trauben. Getreide und Schokoladen-Biskuit. Trocken und vielfältig.
Alkoholgehalt
43.0%
Erhältlich als
70cl
Jetzt bestellen Zurück zur Übersicht